„G2 bewegt“ – 8.7 18:00 Uhr

Am 15./16.6.2019 fand zum 5. Mal „G²“ statt. Diesmal waren im Organisationsteam und Besucherraum sowohl Mitglieder der Ev. Kirchengemeinde als auch der FeG und EFG.

Am ersten Tag hörten wir einen spannenden Vortrag von Prof. Johannes Reimer, eine anregende Podiumsdiskussion mit den drei Pfarrern Daniel Jung, Christian Lunkenheimer und Adrian Wild sowie Johannes Reimer und als Vertreter der Stadt Benjamin Garske (Leiter Stadtentwicklung). Außerdem gab es einen Live-Podcast von Hossa Talk.

Alles stand unter der großen Fragestellung: Wie kann eine Kirche bzw. eine Gemeinde in der Zukunft aussehen – wie bleibt Kirche zukunftsfähig?

Zusammenrücken – zusammen ausrücken und Kirche MIT den Menschen, nicht für die Menschen„, diese Worte aus dem Vortrag von Prof. Reimer hallen noch heute nach.

Dadurch inspiriert wollen wir G² nicht als eine einzelne Veranstaltung alle zwei Jahre stehen lassen, sondern auch in den Zwischenzeiten etwas bewegen – „G² bewegt“.

Unter diesem Titel finden in den nächsten Monaten an unterschiedlichen Orten einige spannende Veranstaltungen statt.

Zu der ersten möchten wir Euch heute herzlich einladen:

Am 8. Juli 2019 um 18:00 Uhr treffen wir uns in der FeG Weststraße 14b in Gevelsberg.

Nach einem gemütlichen Grillen wollen wir ab 19:00 Uhr mit Euch gemeinsam die Frage diskutieren: „Warum braucht Gevelsberg uns Kirchen?“

Wir freuen uns auf einen spannenden und inspirierenden Abend mit Euch.

Falls Ihr den Vortrag noch einmal nachhören möchtet, findet ihr ihn unter folgendem Link: http://www.feg-gevelsberg.de/?download=2608