Unser Gottesdienst

Wenn Sie uns näher kennenlernen möchten, ist der Gottesdienst am Sonntagmorgen um 10 Uhr die beste Anlaufstelle.

Unsere Gottesdienste finden in einem informellen, entspannten Rahmen statt. Wir bemühen uns, ihn so zu gestalten, dass Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft „andocken“ können. Schauen Sie doch mal herein! Parallel wird auch eine Kinderbetreuung mit eigenem Programm angeboten.

An einem typischen Sonntag erwartet Sie Folgendes: 

Im Eingangsbereich werden Sie von einem freundlichen Gesicht begrüßt, dass Ihnen gerne bei der ersten Orientierung hilft. Zu ihrer Linken befindet sich die Garderobe, rechter Hand ist unser Gottesdienstraum.

Suchen Sie sich einen Platz – vielleicht hinten rechts bei der Malecke für Kinder oder weiter links, wo Sie die gelegentlichen Geräusche der Kinder kaum noch hören. Für die ganz kleinen bieten wir einen Eltern-Kind-Raum mit Sichtscheibe in den Gottesdienstraum an.

Gegen 10 Uhr beginnt der Gottesdienst mit Musik, einer Begrüßung und Gebet. Wir singen hauptsächlich eingängige, moderne Lieder, die vertonte Bibeltexte oder gesungene Gebete sind. Sie richten uns in den ersten zwanzig Minuten auf Gott aus. Auch wenn Ihnen vielleicht manches fremd erscheint, bleiben Sie gerne sie selbst. Lassen Sie sich Zeit.

In der dann folgenden Predigt geht es um Sie. Wir fragen uns, was die Frohe Botschaft von Gottes liebevoller Zuwendung in Jesus Christus heute für uns und für Sie bedeutet. Wie sie sich zeigt in uns, in Gevelsberg und der Welt. Wir sind überzeugt: Diese Nachricht verändert.

Im letzten Teil können wir auf das Gehörte antworten, im stillen Nachdenken, im Gebet oder einem Lied. Mit dem abschließenden Segen gehen wir dann gegen 11:15 in die neue Woche oder bleiben noch etwas zu Kaffee, Tee und Gebäck.

Wir freuen uns auf Sie!